Frohe Ostern

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Osterfest, einen fleißigen Osterhasen und viel Sonnenschein. Genießen Sie die Zeit im Kreise der Familien. Am Montag, den 17.04.23 sind wir wieder für Sie da.

Buch des Monats Februar: Der Neinrich

Unser Förderverein hat uns diesen Monat den Neinrich von Edith Schreiber-Wicke und Carola Holland spendiert.

Nein sagen will gelernt sein! Ein Bilderbuch über das Neinsagen für Kinder. „Nein“ zählt zu den Lieblingswörtern vieler Kinder. Meistens ärgern sich die Erwachsenen darüber, doch es gibt viele Gelegenheiten, bei denen man sogar Nein sagen muss, auch wenn das den Großen überhaupt nicht gefällt. Leo findet es immer ganz furchtbar, wenn seine aufgedonnerte Tante ihm einen Kuss verpassen möchte. Muss er sich das etwa gefallen lassen? Der Neinrich, der Leo besuchen kommt, sagt Nein. Und er erzählt Leo noch von einer ganzen Menge anderen Gelegenheiten, bei denen ein klares Nein sogar sehr wichtig ist.

Resilienz- und Selbstbehauptungstraining an der EMS

In den nächsten Wochen haben alle Schülerinnen und Schüler das große Glück mit Frau Molzahn ihre Resilienz und ihre Selbstbehauptung zu trainieren. Frau Molzahn motiviert durch ansprechende Materialien und Situationen, schauspielerisches Talent und eine vorbildliche Zugewandtheit zum Kind die Schülerinnen und Schüler an den 90 minütigen Einheiten aktiv teilzunehmen. Die Kinder lernen, mutig wie ein Löwe zu sein – denn in der Ruhe liegt die Kraft. Es gibt viel Raum zum Üben, Lachen, Ausprobieren und Beobachten. Frau Molzahn vermittelt den Klassen, dass jedes einzelne Kind wertvoll ist – wie ein großer leuchtender Kristall. Die Kristalle der Kinder sollen durch innere Zufriedenheit und Wortgeschenke anderer strahlen und nicht durch Beleidigungen und Schimpfwörter getrübt werden. Durch Rollenspiele und sehr treffende Bilder lernen die Kinder sich selbst zu behaupten.

Wir freuen uns schon auf die nächsten drei weiteren Einheiten zusammen mit Frau Molzahn.

Die Katzenstrecker stürmen die EMS

Fasching ganz nach unserem Geschmack: viele strahlende Kinderaugen, bunte Kostüme, fröhliche Musik und eine gemeinsame, ausgelassene Party zusammen mit den Katzenstreckern.

Am Freitag, den 17.02.23 können wir endlich wieder gemeinsam und traditionell Fasching feiern. Nach einem Start in den einzelnen Klassen stürmen um 10:00 Uhr die Katzenstrecker unsere Schule und holen alle Kinder und LehrerInnen aus den Klassenräumen zu einem gemeinsamen Spektakel im Musiksaal. Es wird ausgelassen gefeiert, getanzt und gesungen. Das macht mal wieder richtig Spaß und lässt uns alle mit guter Stimmung in die Faschingsferien starten.

Spenden statt schenken: Artiso spendet 1.500 €

Das Softwareunternehmen artiso aus Arnegg hat uns in Ihrer Aktion „spenden statt schenken“ in diesem Jahr mit einer großen Summe von 1.500€ berücksichtigt. Den MitarbeiterInnen dieser Firma liegt Bildung ganz besonders am Herzen und sie bringen eine unglaubliche Wertschätzung uns PädagogInnen entgegen. Dieses Geld investieren wir unter anderem in die komplette „WAS ist WAS“ Reihe für unsere Bücherei. Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns, dass artiso uns diese große Summe hat zukommen lassen.

Buch des Monats Februar

Unser Buch des Monats für den Februar ist „Der Löwe in dir“ von Rachel Bright. Wie auch und vergangenen Monaten hat uns der Förderverein dieses schöne Kinderbuch spendiert: vielen Dank!

Atelierpräsentation des 1. Durchganges

Heute haben wir uns im Musiksaal getroffen und die Schülerinnen und Schüler der neun Ateliers haben präsentiert, was sie in den letzten drei Monaten gelernt, wie sie gearbeitet und was sie produziert haben. Es war ein Potpourri an kreativen und bunten Ideen. Die vielen aufgeregten Kinder dürfen sehr stolz auf sich sein.

Buch des Monats: Januar

999 Froschgeschwister ziehen um von von Ken Kimura und Yasunari Murakami

Mama und Papa Frosch und ihre 999 Kinder ziehen um. Eine riesige Froschkolonne läuft über die Wiese auf der Suche nach einem größeren Teich. Da! Plötzlich packt ein Falke Papa Frosch und hebt ihn in die Lüfte. Aber er hat nicht mit Mama Frosch und ihren cleveren 999 Froschkindern gerechnet. Eine riesige Froschschlange hängt sich an Papa Frosch. Sie schwanken so lange hin und her, bis der Falke keine Kraft mehr hat und Papa Frosch endlich loslässt. Was für ein Abenteuer! Zum Glück endet es glimpflich und Familie Frosch findet einen größeren Teich.

Wir durften die Sternsinger empfangen

40 Kinder waren als Sternsinger am Freitag, den 06.01.2023 unterwegs und sind viele Kilometer gelaufen, haben gesungen, Häuser gesegnet und Gelder für Indonesien und die Ukraine – insgesamt 5155 € – gesammelt. Das verdiente einen ordentlichen Empfang bei uns in der Schule und einen tosenden Applaus.

Frohes neues Jahr

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesundes neues Jahr, das viele bunte Überraschungen bereithält und eine ruhige Fahrt auf hoher See ermöglicht.

Frohe Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein wunderschönes, besinnliches und fröhliches Weihnachtsfest. Genießen Sie die gemeinsame Zeit mit Ihren Liebsten und die strahlenden Kinderaugen. Ebenso wünschen wir Ihnen einen guten Rutsch in das neue Jahr 2023 und freuen uns, Ihre Kinder am 09. Januar 2023 wiederzusehen.

Viele liebe Weihnachtsgrüße vom ganzen Kollegium der EMS

Bunte Stunde und Theaterfahrt

Am Donnerstag, den 15.12.22 können wir erstmalig nach der Pandemie wieder eine große Weihnachtsfeier mit allen Schülerinnen und Schülern und Eltern in unserem Musiksaal machen. Die Kinder waren ganz aufgeregt. Anschließend sind die Klassen in ihren Klassenzimmern zu Lebkuchen, Punsch und weiteren Programmpunkten zusammen gekommen. Den krönenden Abschluss für dieses Jahr bildet jedoch unsere Fahrt ins große Ulmer Theater am Dienstag, den 20.12.22, dem letzten Schultag vor den Weihnachtsferien. In vier großen Bussen geht es in die Stadt. Wir genießen „Aschenputtel“ im Theater und verabschieden uns in die Weihnachtsferien.

Bunte Stunde und Weihnachtsmarkt in der EMS

Unsere Schülerinnen und Schüler sowie unsere Eltern hatten vor Weihnachten die Möglichkeit, selbst gebastelte und erstellte Produkte der Kinder zu kaufen und mit dem Erlös unsere Partnerschule in Afrika zu unterstützen. Im Rahmen der Bunten Stunde konnten übrige Produkte im Foyer gekauft werden.

Adventssingen im Gottesdienst in Dietingen

Frau Elsasser-Kotitschke hat in den vergangenen fünf Wochen mit singbegeisterten Schülerinnen und Schülern bekannte und unbekannte Adventslieder einstudiert, um diese dann am Sonntag, den 11.12.22 im Gottesdienst in der Katholischen Kirche in Dietingen vorzuführen. Dies war ein wundervoller und stimmungsvoller Einstieg in diesen sonnigen 3. Advent. Vielen Dank dafür!

Adventsbesinnung

Wir haben uns am letzten Montag in der 1. Stunde wieder zu einer gemeinsamen Adventsbesinnung im Musiksaal getroffen und den zweiten Teil der Geschichte vom Hirten Jakob und seinen vier Lichtern angehört, gemeinsam gesungen und das dritte Licht am Adventskranz angezündet.

Unser Weihnachtsmarkt geht in die nächste Runde

Am Freitag, den 09.12.22 bekommen die Kinder einen Flyer in die Postmappe bzw. finden Sie diesen bei Sdui unter den News. Sie haben bis Montag, den 12.12.22 die Möglichkeit, den Bestellschein auszufüllen und ebenfalls am Montag bei der Klassenlehrerin abzugeben. Leider können wir aufgrund der begrenzten Anzahl der Produkte nicht alle Bestellungen vollständig bearbeiten. Das Geld schicken Sie bitte erst nach Erhalt der Ware. Übrig gebliebene Produkte können auch noch am Donnerstag, den 15.12.22 bei unserer Bunten Stunde gekauft werden. Der Erlös kommt unserem Förderverein zugute.

Shark Project

Am Montag nach den Herbstferien besuchte das Sharkproject die beiden vierten Klassen der Eduard-Mörike Grundschule in Blaustein.

Sharkproject ist eine Meeresschutzorganisation, die sich international für den Schutz der Haie und der Ökosysteme im Meer einsetzt und in ganz Deutschland diesbezüglich kostenlose Aufklärung an Schulen anbietet. 

Den ganzen Vormittag über konnten die Kinder  in Workshops und Vorträgen vieles rund um das Thema Haie und Meeresschutz dazu lernen. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den beiden Referentinnen Iris Ziegler und Claudia Feigl für den sehr spannenden und informativen Thementag und freuen uns auf ein Wiedersehen mit dem Sharkproject sowie dem  Hai „Haidi“, der uns die ganze Zeit über nette Gesellschaft leistete .

Lasst uns froh und munter sein

Heute am 06. Dezember 2022 kam uns doch glatt der Nikolaus mitten in der Schulversammlung besuchen. Wir haben zusammen gesungen und der Nikolaus berichtete aus seinem Goldenen Buch. Er hat uns viel gelobt, aber hier und da können wir auch noch besser werden. Danke, lieber Nikolaus, dass du uns besucht hast.

Adventsbesinnung

Jeden Montag treffen sich alle Schülerinnen und Schüler der Eduard-Mörike-Grundschule zur gemeinsamen Adventsbesinnung. Wir hören einen Teil einer Geschichte „Die vier Lichter des Hirten Simon“ und üben unser gemeinsames Adventslied für die Bunte Stunde ein. Am Ende wird die nächste Kerze an unserem Adventskranz angezündet.

Wir feiern endlich wieder St. Martin

Am Freitag, den 11.11.22 haben wir uns in der Aula zur Lesung der Martinsgeschichte getroffen, Martinslieder zusammen gesungen und Semmel geteilt.

Am Montag, den 14.11.22 haben wir endlich wieder in großer Runde St. Martin gefeiert. Die Klassen 1 und 2 haben einen Lichtertanz vorbereitet und auf unserem Hartplatz präsentiert. Anschließend ging es über Felder und Wiesen auf zu einem Laternenlauf. Immer wieder wurde zwischendurch innegehalten und den stimmungsvollen Liedern unserer Musiker gelauscht. Der Förderverein hat alle Schülerinnen, Schüler, Eltern, Großeltern und Gäste mit Martinsgänsen, Brezeln und Punsch versorgt. Wir danken allen Mitwirkenden und Helferinnen und Helfern für das schöne Fest in großer Schulgemeinschaft.